Skip to main content

Spinat Lasagne: So lecker kann Spinat sein!

Spinat Lasagne: So lecker kann Spinat sein!

Du bist ein absoluter Lasagnen-Fan? Wie wäre es dann z.B. mal mit einer leckeren Spinat Lasagne? Einfach und schnell zubereitet! Garantiert!

Spinat ist ein sehr leckeres Blattgemüse. Er enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, darunter Provitamin A, Vitamin C, Vitamin K1, Kalzium und Folsäure. Der Gehalt an Eisen liegt bei 3,5 mg auf 100 g Spinat. Außerdem enthält das Gemüse auch sekundäre Pflanzenstoffe wie Lutein und Quercetin. Spinat ist also sehr gesund und dazu noch kalorienarm! Viele leckere Salate und auch warme Gerichte wie die Spinat Lasagne lassen sich damit zubereiten. Zu beachten ist allerdings, dass Spinat Oxalsäure enthält und daher nicht für Menschen mit Nierenproblemen geeignet ist.

Spinat Lasagne ganz einfach selbstgemacht!

Zutaten

  • 500 g frischen Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • gemahlener weißer Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 400 ml Milch
  • 200 g Frischkäse
  • Petersilie und Schnittlauch
  • 150 g geriebenen Parmesankäse
  • 6 Lasagneplatten

Zubereitung

Putze den Spinat sorgfältig und wasche ihn in kaltem Wasser.
Dann kannst Du den Spinat in einem Topf mit kochendem Wasser in kleinen Portionen kurz blanchieren. Eine halbe Minute reicht dafür aus. Anschließend gibst Du ihn mit einem Schaumlöffel in ein Sieb, schreckst ihn kurz ab und lässt ihn abtropfen.

Schäle nun die Zwiebel und die Knoblauchzehe und schneide beides in kleine Würfel. Dünste diese in einem Topf mit etwas Olivenöl an. Gib den Spinat, den Du vorab grob hacken solltest, mit hinein und lasse ihn kurz mitdünsten. Verrühre die Milch mit dem Frischkäse und lösche den Spinat damit ab. Dann kannst Du die Soße für die Spinat Lasagne mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abgeschmeckt. Wasche und schneide die Kräuter klein und gib sie mit in die Mischung.

Fette eine ofenfeste Form gut mit dem Rest Olivenöl ein und schichte dann die Spinatmischung und die Lasagneplatten abwechselnd hinein. Auch die oberste Nudelplatte sollte gut mit Soße bedeckt sein. Abschließen streust Du den geriebenen Käse gleichmäßig über die Spinat Lasagne.

Das Gericht muss nun im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad für etwa 35 bis 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Der Käse auf der Spinat Lasagne sollte dann schön gebräunt sein.

Was Spinat noch alles kann, verraten wir Dir in diesem Beitrag.

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Bildquelle:

  • Spinat Lasagne: So lecker kann Spinat sein!: #182689011 - © dominikabg - Fotolia.com
Food
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink