Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln

29.03.2016
Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln

Bald ist wieder Spargel Zeit. Passend dazu zeigen wir Euch Schritt für Schritt wir Ihr ganz einfach das beliebte Gericht Spargel mit Sauce Hollandaise nachkochen könnt.

Zutaten

  • 1 kg weißer Spargel
  • 500g Kartoffeln
  • Salz, Zucker
  • Zitronensaft
  • Petersilie
  • Parma Schinken

Für die Soße

  • 250g Butter
  • 3 Eigelb
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und ca. 30 Minuten kochen. Sobald sie gar sind, abschütten und warm halten. In der Zwischenzeit Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem Spritzer Zitronensaft aufkochen. Den Spargel in den Topf geben und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Für die Sauce Hollandaise die Butter bei niedriger Hitze in einem Topf zerlassen. Eigelb, Zitronensaft, Wasser und Salz in einen Topf geben und dies in ein heißes Wasserbad stellen. Mit einem Mixer rühren, bis die Masse cremig wird. Topf aus dem Wasserbad nehmen und nach und nach die flüssige Butter unter ständigem Rühren dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spargel auf einem Teller anrichten, Soße darüber geben und mit Petersilie bestreuen. Kartoffeln und Parmaschinken anschließend dazugeben.

Bildquelle:

  • Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln: #41574575 - © HLPhoto - Fotolia.com
Kommentar hinterlassen

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink