volume hair

Acai Bowl selber machen

07.04.2016
Acai Bowl selber machen

Die Acai-Beere – eine Trendfrucht, die es in sich hat! Wir zeigen Euch, was in ihr steckt und wie Ihr eine leckere Acai Bowl selber machen könnt.

Chia Samen und bunte Smoothies, die Superfoods sind zum absoluten Trend geworden und neu zugestiegen ist die Acai Beere aus Brasilien. Sie hat einen besonders hohen Anteil an Anthocyan, das sind Radikalkämpfer und spielen wie Vitamine und Mineralstoffe eine wichtige Rolle in unserer Ernährung. Die Acai Bowl ist eine Art Smoothie zum Löffeln und kann auf viele Weisen variiert werden, wir zeigen Euch unseren Favoriten.

Zutaten

  • 100g Acai Püree oder alternativ Acai Pulver mit Beeren gemischt
  • 5 EL Mandelmilch
  • 1 Banane
  • Himbeeren
  • Acai Beeren getrocknet
  • Kokosraspeln

Zubereitung:

Mixt die Beeren, das Acai Püree, ½ Banane und die Mandelmilch in einem Mixer zu einem feinen Brei. Füllt das Mus in eine Schüssel und bestreut das Ganze mit den Kokos, Beeren und Bananen Toppings. Fertig ist Euer Power-Frühstück, mit dem Ihr gesund und fit in den Tag kommt.

Auf Instagram gibt es zahlreiche Bilder zum Thema Acai Bowl selber machen. Wir haben Euch ein paar Varianten herausgesucht um, Eure Frühstücksschale aufzupeppen.

 

 

 

 

Bildquelle:

  • Acai Bowl selber machen: #100609678 - © M.studio - Fotolia.com
Kommentar hinterlassen

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink