Skip to main content

Lecker! Fitness Weihnachtsmenü für alle Sportler

Lecker! Fitness Weihnachtsmenü für alle Sportler

Du ernährst Dich gerne gesund und möchtest auf Weihnachten dennoch lecker schlemmen? Dann ist unser Fitness Weihnachtsmenü eine gute Alternative zum typischen Weihnachsdinner.

Paleo Kokos-Karottensuppe

Zutaten für 4 Personen

  • Öl zum Dünsten
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 500 g Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Curry und Chiliflocken (je 1 EL, nach Belieben auch mehr)
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer sowie Zitronensaft zum Abschmecken
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Bereite die Gemüsebrühe vor und stelle sie warm. Dünste eine gewürfelte Zwiebel in einem Topf mit etwas Öl. Wenn die Zwiebelstückchen glasig sind, gebe die Karottenscheiben dazu und lösche das Ganze mit der Gemüsebrühe ab. Mit Curry und Chiliflocken würzen. So lange köcheln, bis die Karotten bissfest, aber nicht mehr hart sind. Topf vom Herd nehmen, und mit Pürierstab pürieren. Kokosmilch hinzufügen, unter Rühren noch einmal aufkochen und abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gerne noch einen Schuss Zitronensaft für ein wenig peppige Säure hinzufügen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Lachsfilet mit Süßkartoffeln und Spinat

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Scheiben (à 125 g) Stremellachs
  • 400 g frischen Blattspinat
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 4 EL Kokosöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

Das Kokosöl in einem Topf erhitzen, die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Im Kokosfett unter mehrmaligem Wenden ringsum anbraten. Nach etwa 10 Minuten den Blattspinat hinzufügen. So lange dünsten, bis er zerfällt. Dabei rühren, um Anbrennen zu verhindern. Die Spinat-Süßkartoffelmischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Teller anrichten. Stremellachs darauf betten und servieren. Übrigens ist Stremellachs ein heiß geräucherter Lachs, und muss nicht erwärmt werden.

Protein Brownies

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 Bananen
  • 2 EL Kakao
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 40 g Butter
  • 1 gehäufter EL Magerquark
  • 4 Eier
  • 4 TL Schokostreusel
  • 4 EL Whey Protein Schoko

Zubereitung

Schmelze die Butter und zermatsche die Bananen mit einer Gabel. Die geschmolzene Butter mit den Bananen und den Eiern mischen, den Magerquark hinzufügen. Kurz verrühren, dann nach und nach die restlichen Zutaten beifügen, mit einem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Eine Auflaufform fetten, mit den Schokostreuseln bestreuen und die Masse einfüllen. Bei 180° im vorgeheizten Backofen für etwa 20 bis 25 Minuten backen. Brownies auskühlen lassen, in Portionen schneiden, servieren und genießen.

Und so lecker kann ein vegetarisches Weihnachtsmenü sein!

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Protein Ninja

19,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bildquelle:

  • Lecker! Fitness Weihnachtsmenü für alle Sportler: #176895557 - © Kalim - Fotolia.com
Fitness
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink