Skip to main content

Cheatday – Warum er beim Abnehmen helfen kann!

Cheatday - Warum er beim Abnehmen helfen kann!

Sich immer in Verzicht zu üben, kann die Motivation bei einer Diät oder Ernährungsumstellung deutlich mindern und begünstigt Heißhungerattacken. Bestimmt hast Du diese Erfahrung auch schon gemacht. Doch wenn Du einen Cheatday, also einen Schummeltag in Deine Diät einbaust, darfst Du einmal die Woche oder alle zwei Wochen Deinen kulinarischen Gelüsten nachgeben.

Was Du an diesem Tag isst, bleibt ganz Dir überlassen und Du brauchst auch keine Angst davor haben, dass Du Dir die Erfolge Deiner Diät durch Deinen Schummeltag wieder zunichtemachst. Im Gegenteil, ein Schummeltag kann dazu beitragen, dass Du Deine Ernährung langfristig umstellen und Dein Gewicht dadurch reduzieren und halten kannst.

Warum ist ein Cheatday gut für Dich?

Ein Cheatday bietet Dir gleich mehrere Vorteile. Nicht nur physische, sondern auch psychische. Denkt der Körper, dass aufgrund der Kalorienreduktion eine Hungersnot auf ihn zukommt, steuert er gegen. So wird der Stoffwechsel heruntergefahren und der Körper arbeitet nur noch auf Sparflamme. Auf diese Weise wird eine Gewichtsreduktion natürlich erschwert. Die Leckereien, die Du am Cheatday zu Dir nimmst sorgen dafür, dass dieser Effekt nicht eintritt. Der eingefahrene Rhythmus des Körpers wird unterbrochen und der Stoffwechsel dadurch wieder auf Hochtouren gebracht.

Hilft Dir die Muskelmasse zu erhalten

Ein weiterer, vor allem bei Männer, unerwünschter Nebeneffekt einer eisernen Diät ist, dass der Körper versucht, unnötigen Energieverbrauch einzusparen. Es ist daher nicht gerade selten, dass er die Energiereserven der Muskeln angreift. Denn für Deinen Körper gehört Deine Muskelmasse nicht zu den notwendigen Funktionseinheiten, die er zum Überleben benötigt. Vermeiden kannst Du diesen unerwünschten Muskelabbau durch einen Schummeltag. Denn dadurch wird der Körper wieder aus seinem Stoffwechseltief herausgeholt. Regelmäßiger Sport kann Dir zusätzlich dabei helfen, Deine Muskelmasse zu bewahren.

Gibt Dir ein gutes Gefühl

Vor allen Dingen in psychologischer Hinsicht ist der Cheatday sinnvoll. Denn die größte Schwachstelle einer langfristig erfolgreichen Diät ist die Motivation. Die Frustration, die aufkommen kann, wenn man über viele Wochen auf seine liebsten Speisen verzichten muss, kennst Du sicher auch. Deine Motivation kannst Du aber dadurch wieder steigern, indem Du Dich durch regelmäßige Cheatdays belohnst. Wenn Du Deinen Cheatday vor Augen hast, dann wirst Du viel mehr Willenskraft aufbringen, Dich bis zu diesem Zeitpunkt an Deinen Diätplan zu halten. Besonders effektiv ist ein Cheatday im Zusammenhang mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Denn auf Dauer gar nicht mehr zu sündigen, schafft kaum jemand. Doch wer sich ab und an eine kleine Nascherei gönnt, der kann den Rest der Woche seinen kalorien- und kohlenhydratreduzierten Speiseplan einhalten. Ein Schummeltag gibt Dir einfach ein gutes Gefühl und wirkt motivierend.

Cheatday: Wie mache ich das richtig?

Eine allgemeine Richtlinie dahingehend, wie Du Deinen Cheatday umsetzen solltest, gibt es nicht. Grundsätzlich musst Du an Deinem Schummeltag auf nichts verzichten. Ideal wäre es natürlich, wenn Du auch beim sündigen auf halbwegs gesundes Naschwerk setzen würdest. Das ist allerdings kein Muss. Am besten überlegst Du Dir schon zu Beginn der Woche, worauf Du an Deinem Cheatday Lust hast. Schreib Dir eine Wunschliste und entscheide Dich an Deinem Schummeltag oder sogar schon den Tag davor für einige der dort aufgelisteten Speisen. Kaufe nicht alles ein, worauf Du Lust hast, sondern beschränke Dich auf die Lebensmittel, die Du wirklich zubereiten willst. Denn je mehr süße Versuchungen Dein Kühlschrank beherbergt, desto größer ist die Gefahr schwach zu werden.

Nötige Vorbereitung

Wie bereits erwähnt, solltest Du Dir schon im Vorfeld überlegen, worauf Du bei Deinem Schummeltag Lust hast. Du musst Dich nicht einschränken und darfst schlemmen. Allerdings solltest Du auch am Cheatday nicht so viel essen bis Dir schlecht wird, sondern aufhören, wenn Du satt bist. Damit Du Deinen Cheatday in vollen Zügen genießen kannst empfiehlt es sich, aufwändigere Süßspeisen bereits einen Tag vorher vorzubereiten. So kannst Du Dich an Deinem Schummeltag zurücklehnen und genüsslich schlemmen.

Wann und wie oft darf man ein Cheatday machen

Cheatdays können entweder an einem Tag in der Woche oder alle zwei Wochen durchgeführt werden. Abhängig gemacht werden kann die Entscheidung, von Deinem Aktivitätslevel, Deiner Ernährungsform und Deinem Gewicht. Bei Low Carb Diäten machen die Cheatdays besonders viel Sinn, da hier der Wunsch nach kohlenhydrathaltigen Speisen besonders groß sein kann. Sinnvoll ist es übrigens, den Cheatday nicht auf ein Wochenende zu legen, da hier die Zeit und die Gelegenheiten zu schlemmen besonders groß sind. Ein Wochentag ist der ideale Zeitpunkt, für einen Schummeltag. Möglich ist es übrigens auch, das bietet sich vor allem zu Beginn einer Diät an, nicht einen ganzen Cheatday einzulegen, sondern nur einen kleinen Cheatsnack zu essen. Besonders dann, wenn der Heißhunger auf Süßes oder Fettiges noch nicht so groß ist, macht solch ein Vorgehen Sinn. Im Laufe der Ernährungsumstellung kannst Du die Cheatsnacks zu ausgewachsenen Cheatdays ausbauen.

Das sollst Du noch beachten

Solltest Du noch einen recht hohen Körperfettanteil besitzen oder ein hohes Körpergewicht, über 100 Kilogramm haben, sind Schummeltage noch nicht so sinnvoll. Denn nur so kann zu Anfang sichergestellt werden, dass Du zügig Gewicht verlierst. Damit Deine Motivation dennoch nicht in den Keller geht, kannst Du Dir kleine Cheatsnacks in Deinen Speiseplan einbauen. Auf diese Weise pendelt sich Dein Stoffwechsel nicht auf einem niedrigen Niveau in, so dass Du gute Abnehmerfolge erzielen kannst. Zusätzlicher Sport und vor allen Krafttraining kann Dir dabei helfen, gesund und dauerhaft Gewicht zu verlieren. Das Cheat Mahl solltest Du übrigens am besten abends einnehmen, damit Du nicht einen ganzen Tag lang Tausende von Kalorien verputzt. Cheatday hin oder her.

Bildquelle:

  • Cheatday – Warum er beim Abnehmen helfen kann!: #125600557 - © artmim - Fotolia.com
Fitness
Übersicht

Verwandte Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink