Was sind die größten Allergieauslöser und was blüht in welchem Monat? Wir verraten Dir alles, was Du über den Pollenflug 2019 wissen musst.

Die größten Allergieauslöser

Hauptverursacher für Heuschnupfen? Diese 8 Pflanzen lösen 90 Prozent der Allergien durch Pollen aus.

  • Hasel
  • Erle
  • Esche
  • Birke
  • Gräser
  • Roggen
  • Beifuß
  • Ambrosia
Pollenflug löst Allergien aus!

#144082874 - © Animaflora PicsStock - AdobeStock – In diesen Monaten sind Pollen-Allergiker besonders betroffen.

Was blüht wann? Pollen-Saison Monatsübersicht

Allergiker aufgepasst! Die milden Temperaturen sorgen für die ersten Blüten. Einige Heuschnupfen-Symptome können sich jetzt schon bemerkbar machen. Wir verraten Dir, mit welchen Pollen-Blüten Du wann rechnen musst.

Februar

Im Februar startet die Pollen-Saison. Den Anfang machen Hasel und Erle, die beiden Bäume sorgen im Februar bereits in geringer Konzentration für Pollenflug.

März

Für Hasel und Erle startet nun die Hochsaison. Auch sorgt bereits die Esche für einen mäßigen Pollenflug. Langsam trägt die Birke ihre ersten Blüten, jedoch ist der Pollenflug noch gering.

April

Aufatmen für alle Hasel- und Erle-Allergiker! Mitte April hören die beiden Bäume auf zu blühen. Die Pollenbelastung von Birke und Esche erreicht die Hochsaison. Zusätzlich fangen Gräser an, Allergien auszulösen.

Mai

Im Mai ist nicht nur Hochsaison, die Belastung durch Gräser ist besonders hoch. Ebenso blüht die Birke immer noch, auch wenn die Pollenbelastung langsam nachlässt.

Juni

Mitte des Monats beenden Bäume ihre Blütenphase. Baumpollen sind nur gering bis gar nicht mehr in der Luft. Gräser fliegen allerdings immer noch in hoher Konzentration durch die Luft. Roggen und Beifuß fangen langsam an zu blühen.

Juli

Gräser haben immer noch ihre Hochsaison. Dazu fliegen Beifuß-Pollen ab Juli in der Luft. Hinzu kommt die extrem Allergien auslösende Ambrosia. Diese fängt ab Mitte Juli an zu blühen.

August

Im August ist langsam aufatmen angesagt. Die meisten Pollen nehmen ab, nur Beifuß und Ambrosia bleiben hartnäckig.

September

Beifuß-Allergiker können sich freuen, denn der Pollenflug hat endlich ein Ende. Nur noch Ambrosia-Pollen fliegen durch die Luft.

Oktober

Im Herbst ist es endlich soweit und auch Ambrosia-Pollen geben auf. Die Pollen-Saison endet voraussichtlich Ende Oktober und alle Allergiker können wieder durchatmen.

Nasenschleim? Bei dieser Farbe schnell zum Arzt!