Skip to main content

Zu viel Romantik kann Deine Beziehung zerstören!

Zu viel Romantik kann Deine Beziehung zerstören!

Zärtliche Liebkosungen, schmeichelnde Bemerkungen und verliebtes Rumgeknutsche in der Öffentlichkeit? Liebe ist etwas Schönes, doch zu viel Romantik kann Deine Beziehung zerstören!

Verliebt, wie am ersten Tag. Oft ist man vor allem am Anfang einer Beziehung überschwänglich in Liebe und bekommt von seinem Partner gar nicht genug. Doch was am Anfang noch wunderschön erscheint, kann auf Dauer Deine Beziehung zerstören, wir verraten Dir, wie Du es mit der Romantik nicht übertreibst und wie viel Nähe der Liebe wirklich guttut.

Nachrichten Overdose

Dein Handy leuchtet im Sekundentakt auf, Ihr seid sozusagen gar nicht mehr offline. Telefoniert in jedem passenden Moment und trefft Euch zusätzlich noch täglich.

Doch was die meisten vergessen: Nur, weil man heute die Möglichkeit hat, 24/7 im Kontakt zu bleiben, heißt es nicht, dass man diese Technik auch so ausgiebig verwenden muss.

Doch mit genau diesem Verhalten geht auf Dauer die Sehnsucht und Leidenschaft verloren, denn wenn man sich den ganzen Tag auf dem Laufenden hält, hat man sich später viel weniger persönlich zu erzählen.

Geschenke über Geschenke

Ihr macht Euch beinahe jedes Mal, wenn Ihr Euch trefft, Geschenke? Das kann zu Beginn zwar immer ein schönes Gefühl hervorrufen, doch irgendwann wechselt man selbst in dieser Hinsicht in einen Routinemodus. Das Schlimmste daran: Irgendwann fühlen sich beide Seiten einfach nur verpflichtet etwas zu verschenken. Das geht nicht nur auf den Gelbeutel, irgendwann gehen auch dem besten Geschenkemacher die Ideen aus.

Geschenke solltet Ihr Euch also nur dann machen, wenn es auch wirklich eine Überraschung für den anderen ist.

Aneinanderkleben

Ihr könnt gar nicht mehr ohne einander und klebt regelrecht zusammen? Sich oft zu sehen ist für viele Paare das ausschlaggebende, wenn es um Romantik in einer Beziehung geht. Seht Ihr Euch täglich, verliert auch diese Tatsache an Spannung.

Um stätig frischen Wind in die Beziehung zu bringen und um sich mal wieder so richtig auf den anderen freuen zu können, solltet Ihr unbedingt ein gesundes Gleichgewicht halten und Euch auch regelmäßig getrennt mit Euren Freunden treffen.

Sich unabhängig mit anderen zu treffen macht einen übrigens viel ausgeglichener, was sich harmonisch auf die gesamte Beziehung auswirkt. Man streitet weniger und freut sich immer wieder auf seinen Partner.

Tipps für eine harmonisch romantische Beziehung

Unser Tipp, um eine Beziehung mit Romantik zu führen, ohne dass es zu viel wird, ist aber vor allem, dass Ihr Euch selbst treu bleibt und Euere ganz persönliche Art von Romantik entwickelt, die nicht irgendwelche Liebesgeschichten oder Filme vorgespielt haben.

Außerdem solltet Ihr keine Angst vor dem Moment haben, indem Eure Beziehung „Alltäglich“ wird, denn das heißt auch gleichzeitig, dass Ihr besonders vertraut zueinander seid.

Bildquelle:

  • Zu viel Romantik kann Deine Beziehung zerstören!: #212112056 - © master1305 - Fotolia.com
Gossip
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink