Was gibt es Schlimmeres als sein Hab und Gut, sein Handy zu verlieren? Leider kommt es vor. Falls Du Dein Handy verloren hast, findest Du hier Lösungen.

Sein Handy zu verlieren ist ärgerlich und nervenaufreibend. Schließlich hast Du auf Deinem Handy alles Wichtige gespeichert. Das sind die Kontakte Deiner besten Freunde, alte Fotos, die Erinnerungen wecken, wichtige Chats mit besonderen Personen und, und, und. Zudem ist Deine einzig schnelle Verbindung zu Deinen Freunden und zur Familie weg. Das geht nur noch Oldschool über das Festnetztelefon oder am Computer über Facebook. Und natürlich ist das teure Geld, das Du für dieses Handy ausgegeben hast, einfach weg. Doch wir zeigen Dir, was du als Erstes tun kannst, sobald Dein Handy verloren gegangen ist.

1. Handy anrufen

Bevor Du in Panik verfällst, ruhig bleiben und das Handy anrufen. Eventuell ist es ganz in der Nähe. Falls Du Dein Smartphone jedoch auf lautlos gestellt hast, kannst Du auf die Vibration hören und so Dein Handy finden.

2. Handy orten

Solange Deine Ortungsdienste aktiviert waren, kannst Du dadurch herausfinden, wo sich das Smartphone das letzte Mal, als es mit dem Internet verbunden war, befunden hat. Bei Apple-Geräten gibt es die Funktion „Mein iPhone suchen“ in den Einstellungen, das am besten vor dem Verschwinden schon eingeschalten worden ist. So kannst Du von einem anderen Gerät darüber herausfinden, wo sich Dein Handy befindet.

3. SIM-Karte sperren

Du hast schon Dein Handy angerufen und per Ortung gesucht und Dein Handy lässt sich trotzdem nicht finden? Dann solltest die SIM sowie das Smartphone sperren lassen. So ersparst Du Dir einen Missbrauch und möglicherweise eine hohe Handyrechnung. Rufe bei Deinem Anbieter an und schildere ihnen Dein Anliegen. Die Rufnummer Deines Anbieters findest Du easy über das Internet.

4. Passwörter für Apps und Dienste ändern

Vorsichtshalber solltest Du alle Deine Passwörter ändern. Das heißt, Dein Passwort bei Facebook, Instagram, Deines E-Mail Accounts, Deines möglichen iCloud-Accounts, Deiner Apple-ID, usw. solltest Du in ein kreatives neues Passwort umändern.

5. Bei der Polizei melden

Rufe bei der Polizei an und melde den Verlust Deines Smartphones. Du solltest Anzeige erstatten, falls von einem Diebstahl auszugehen ist. Gebe am besten auch die IMEI-Nummer (Seriennummer) Deines Handys an, die Du in der Regel auf dem Karton des Geräts finden solltest. Es ist möglich, dass ein ehrlicher Finder Dein Handy findet und im Fundbüro abgegeben hat. So bekommst Du eine Auskunft und hast Dein Handy zurück.

Vorbereiten für den Ernstfall

  1. Überprüfe, ob Die Ortungsdienste auf Deinem Smartphone aktiviert sind. Nur so kann Dein Handy beim Verlust geortet werden.
  2. Richte Dir einen Sperrbildschirm mit einem sicheren Passwort ein. Ein zusätzlicher Fingerabdrucksensor ist auch nie verkehrt. Wischmuster hingegen sind weniger sicher, da die Fettspuren der Finger auf der Oberfläche erkennbar sein können.
  3. Habe immer einen Notfallzettel bei Dir. Darauf sollten die wichtigsten Geräte-Infos stehen, auf die Du sofort zugreifen kannst, sobald Dein Handy weg ist. Das heißt die Ruf-, Kunden- und Hotline-Nummer sowie die Seriennummer Deines Smartphones sollten darauf notiert sein.

Du bist Handy süchtig und leidest eventuell an digitaler Eifersucht? Hier findest Du es raus.

  • Handy
  • Smartphone