Skip to main content

Netztaschen sind der nächste Sommer-Trend

Netztaschen sind der nächste Sommer-Trend

Instagram ist voll von ihnen: Netztaschen. Wir verraten Dir, wie Du den coolen Sommer-Trend lässig kombinieren kannst und was Deine Oma damit zu tun hat.

Vom Einkaufsbeutel zum Blogger-Hit

Dass die luftigen Netze überall zu sehen sind, hast Du sicher auch schon bemerkt. Du fragst Dich also nun, was Du mit den Taschen anfangen kannst, wenn Du Dich als Fashion Victim damit anfreunden willst. Im Grunde kannst Du damit alles transportieren, was Du willst, Sportsachen, Obst und Gemüse, auch den Unikram. Natürlich sollten das keine super schweren Sachen sein, aber dazu kommen wir später noch. Du trägst die Netztaschen statt einer Handtasche, lässig mit den Henkeln über der Schulter. Du kannst sie natürlich auch für das normale Shoppen nehmen, dann trägst Du sie eben in der Hand. Du kannst aktuell aus x Farben wählen, also von dezent bis knallig. Wie Du also die Netztaschen kombinierst, kommt auch auf die Farbe an. Zu einer Jeans kannst Du alles nehmen, zum kleinen Schwarzen sieht eine Netztasche in Schwarz oder Rot sehr cool aus. Von edel bis lässig, diese Beutel mit der vielen Luft sind immer genau so, wie Du Dich gerade stylen willst.

Darauf solltest Du bei Netztaschen achten

Du denkst, du hast nichts zu verbergen, aber ist das wirklich so? Wenn Du mit der Netztasche in der U-Bahn sitzt, kannst Du sicher sein, dass ein neugieriger Mensch sofort anfängt, den Inhalt zu inspizieren und wenn du Pech hast, auch zu kommentieren. Das ist also schon eine gewisse Vorgabe, also, dass Du nicht gerade Deine neusten Sex Toys darin verstaust oder andere intime Sachen spazieren trägst, wenn Du der Welt den vollen Durchblick bietest. Auch ist es natürlich klar, dass Du nicht gerade Deine Schlumpf-Sammlung in den Netztaschen mit Dir führst, egal, wie sehr Du sie liebst – bzw. gerade, weil Du sie liebst. Sonst kommst Du am Ort der Wünsche an, und nur noch ein Schlumpf grinst Dir entgegen. Also lautet die Regel: Du solltest nur solche Dinge in der Tasche mit Dir führen, die größer sind als die Löcher. Da ist logisch und einfach umzusetzen – zur Not machst Du zuhause noch den “Fallen sie durch?” Test. Dass Wackersteine und Ähnliches “No-Gos” sein sollen, versteht sich von selbst, denn diese Taschen haben nun mal etwas Fragiles, und da ist auch gut so.

Um Kleinkram wie Schlüssel, Lippenstifte und Co. sicher zu transportieren, kannst Du Dir für Deine Netztasche auch eine kleine stylische Innentasche oder einen Kosmetikbeutel zulegen: Das sieht nicht nur schick aus, sondern garantiert auch, dass Du nichts wichtiges verlierst.

Oma gib mir Deine Netztaschen

Wenn Du Geld sparen willst und sowieso mal wieder die Oma besuchen wolltest, kannst Du gleich zwei Dinge mit einander kombinieren. Du fragst die Omi, sobald Du den Erdbeerkuchen mit ihr zusammen gegessen hast, einfach danach, ob sie noch einer dieser “super praktischen Einkaufstaschen” für Dich hat, die sie vielleicht gerade nicht braucht. Genau, das ist nämlich Deine trendy Netztasche in spe, die schon bei der Oma auf Dich gewartet hat. Oma freut sich, Dir etwas zukommen lassen zu können, und wird wohl auch noch einen Zwanni mit hineingeben (Achtung, schnell wieder herausnehmen, siehe oben, sonst ist er futsch!) und Du hast ein stylishes Accessoire, mit dem Du stolz auf die Straße trittst. So etwas nennt man eine “win win Situation”!

DIY T-Shirt Netztasche

Wenn Du gerne Dinge selber machst und ein Fan des Upcycling bist, kannst Du mit Hilfe dieses Videos lernen, wie Du feste Netztaschen knüpfen kannst. Du brauchst nur ein eher großes T-shirt oder Ähnliches, aus dem Du Loops schneidest. Dann fixierst Du die Loop-Streifen und schneidest sie in unzählige feste Stoffstreifen. Nun kommt der Makramee Teil des Ganzen, der gar nicht so schwer ist. Indem Du immer zwei Streifen mit einander verbindest, entsteht die tolle Netzkonstruktion, in die auch noch Perlen etc. einbauen kannst. Stell für Dich und alle Deine Freundinnen bunte, schön upgecycelte Netztaschen her. Sie werden Dich lieben, Deine Freundinnen, und Du hast etwas zum Basteln. Auch dies ist also eine “win win Situation”. Du siehst, die Netztaschen sind mehr als nur ein Trend, sie sind eine Lebenseinstellung.

Rosafarbener Cord erobert jetzt ebenfalls die Instagram Fashion Welt. Wir zeigen Dir, wie cool der Retro Trend aussehen kann und wie Du ihn richtig kombinierst.

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Bildquelle:

  • Netztaschen sind der nächste Sommer-Trend: #171225566 - © rh2010 - Fotolia.com
Fashion
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink