8 Tipps gegen Pickel und Mitesser

15.04.2016
8 Tipps gegen Pickel und Mitesser

Was hilft wirklich gegen Unreinheiten im Gesicht? Wir verraten Euch 8 wertvolle Tipps gegen Pickel und Mitesser.


1. Finger weg

Hast Du schon einmal mit gezählt, wie oft Du Dir am Tag in Dein Gesicht fasst? Es ist erschreckend. Schmutz, Schweiß und Bakterien kommen auf die Haut und Hautunreinheiten entstehen. Dies kann zu schlimmen Entzündungen und Narben führen. Tipp: Mehrmals täglich Hände waschen und Pickel von Kosmetikern entfernen lassen.

2. Sauberkeit

Um Bakterienkolonien den Kampf anzusagen, solltest Du Deine Handtücher und Waschlappen häufig wechseln, Pinsel und Gesichtsschwämme einmal die Woche reinigen und jeden Abend das Gesicht abschminken und komplett reinigen. Hierfür gibt es spezielle Gesichtsbürsten, die auch den letzten Schmutz auf der Haut entfernen, da normal Abschminktücher nicht ausreichend sind.

3. Das richtige Produkt

Um den Säureschutzmantel der Haut nicht zu zerstören, solltest Du auf die Auswahl Deiner Pflegeprodukte achten. Aggressive Pflegeprodukte können Hautunreinheiten verstärken. Meistens gehen die Pickel zwar weg, aber Narben bleiben auf dem Gesicht. Greife am besten auf Naturkosmetik oder auf verschiedene Haushaltstipps zurück.

4. Haushaltstipps

Für Kosmetikprodukte muss nicht immer Unmengen an Geld ausgegeben werden. Im Haushalt gibt es viele kleine Helfer, die deine Haut von Pickeln und Mitessern befreien. Wer kennt es nicht? Im Sommerurlaub haben wir wunderschöne Haut. Dies liegt meistens daran, dass wir täglich im Meer baden gehen. Salzwasser entfernt überschüssiges Öl auf der Haut und kann ganz einfach selbst daheim angewendet werden. Zudem hilft auch noch Aloe Vera, ein Zitronen oder Avocado Peeling und Dampfbäder.

5. Schminke

Du hast im Moment unreine Haut oder einen riesigen Pickel auf der Stirn? Klar, dass der erste Gedanke ist, das Ganze mit Schminke so zu überdecken, dass es keiner sieht. Aber das ist der Fehler. Die Haut kann nicht atmen, die Poren verstopfen und Deine Pickel können nicht abheilen. Auch wenn es nicht schön aussieht, Pickel und Mitesser heilen am schnellsten ab, wenn die Haut atmen kann.

6. Frische Luft

Um den ganzen Prozess zu beschleunigen, solltest Du mit ungeschminkter Haut an die frische Luft gehen. Unternehme einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft und lass Deine Haut Luft tanken und regenerieren.

7. Gesund Essen

Da unsere Ernährung die Gesundheit unseres Körpers beeinflusst, solltest Du Dich gesund ernähren, um Pickel und Mitesser zu vermeiden. Verzichtest Du auf stark zuckerhaltige oder fettige Lebensmittel und viele Milchprodukte, werden Hautunreinheiten gemindert.

8. Stress vermeiden

Leider kann auch durch zu viel Stress unsere Haut darunter leiden. Versuche also so gut wie möglich Stress zu vermeiden und bei jeder Gelegenheit zu entspannen. Wie wäre es z.B. mit einem Wellnesswochenende oder eine Runde Yoga?

Bildquelle:

  • 8 Tipps gegen Pickel und Mitesser: #105111791 - © Syda Productions - Fotolia.com
Eine Antwort auf “8 Tipps gegen Pickel und Mitesser”
  1. rita havenstein sagt:

    klasse seite

Kommentar hinterlassen

FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink