Pflanzen im Schlafzimmer sind besonders gesund für Dich.🌸 Wir zeigen Dir, warum Du unbedingt diese 8 Pflanzen in Deinem Schlafzimmer haben musst!🌺

Mit diesen Pflanzen schläfst Du besser

Pflanzen erfreuen sich in letzter Zeit als Dekoration größter Beliebtheit für den Interior Bereich. Jedoch sehen Pflanzen nicht nur schön zuhause aus, denn sie haben auch noch etwas auf dem Kasten! Eine gute und auf Dich abgestimmte Haltung Deiner Zimmerpflanzen können nicht nur Dein Wohlbefinden, sondern auch Deine Gesundheit fördern. Vor allem, wenn man von Schlaflosigkeit geplagt wird, gibt es viele Pflanzen, die Dir helfen können! Die folgenden 8 Pflanzen sind gesund in Deinem Schlafzimmer:

  1. Aloe Vera
  2. Nephrolepis exaltata
  3. Pinker Jasmin
  4. Birkenfeige
  5. Goldfruchtpalme
  6. Gardenie
  7. Lavendel
  8. Bogenhanf

 

Aloe Vera

Das bekannte Affodillgewächs wird heutzutage überwiegend als Aloe-Vera-Gel in der Kosmetik verwendet. Allerdings werden dem schleimartigen Gel unter anderem auch heilende, entzündungshemmende und kühlende Eigenschaften zugeschrieben. Deshalb wird das Gel auch oft bei Sonnenbrand oder Insektenstichen verwendet. Als Zimmerpflanze in Deinem Schlafzimmer ist sie aber auch sehr nützlich! Dort wirkt sie in Ihrer Umgebung reinigend und gibt über Nacht mehr Sauerstoff frei als andere Pflanzen. Durch eine bessere Sauerstoffversorgung in Deinem Schlafzimmer, schläfst Du automatisch auch besser.

Aloe Vera

#115271763 - © WavebreakmediaMicro - Adobe Stock – Mit der Aloe Vera Pflanze bekommst Du auch im Schlaf eine gesunde Menge Sauerstoff.

Nephrolepis exaltata

Du kennst diese Pflanze wahrscheinlich eher unter dem einprägsamen Namen Farn. Die Nephrolepis exaltata gehört zu den Schwertfarnen und ist reich an Flavonen. Dadurch werden dieser Pflanze stresslösende Eigenschaften nachgesagt. Angeblich soll diese Farnpflanze sogar regulierend auf das Nervensystem unseres Körpers wirken können! Aus diesem Grund ist die Nephrolepis exaltata prima für Dein Schlafzimmer.

Nephrolepis Exaltata im Schlafzimmer

#109044529 - © Polarpx - Adobe Stock – Zu viel Stress? Nephrolepis Exaltata hilft Dir!

ANZEIGE

 

Pinker Jasmin

Die schönen Blüten des Pinken Jasmins sehen nicht nur wunderschön aus, sie machen sich prima in Deinem Schlafzimmer. Als Zimmerpflanze wirken sie entspannend und ausgleichend, dabei solltest Du allerdings darauf achten, dass sie genügend Licht bekommt. Davon braucht diese Zimmerpflanze reichlich! Pinker Jasmin sorgt bei guter Pflege für einen erholsamen Schlaf.

Pinker Jasmin im Schlafzimmer

#153432945 - © orendaele - Adobe Stock – Nicht nur als Tee, wirkt der Jasmin auch als Zimmerpflanze entspannend.

Birkenfeige

Die Birkenfeige ist bei uns vor allem für die Filterung unserer Luft bekannt. Dabei soll die Birkenfeige der Lage sein, freigegebene Schadstoffe zu entfernen. Dadurch schläft man vor allem durch ein besseres Gefühl von Sauberkeit im Raum viel entspannter und ruhiger.

Birkenfeige im Schlafzimmer

#113230807 - © kimbobo - Adobe Stock – Der kleine Luftreiniger für Dein Schlafzimmer.

ANZEIGE

 

Goldfruchtpalme

Die Dypsis lutescens, volkssprachlich als Goldfruchtpalme bekannt, wurde aus Madagaskar importiert und ist heutzutage eine der beliebtesten Zimmerpflanzen. So befreit sie Zuhause die Luft von Giftstoffen und produziert Sauerstoff. Außerdem befeuchtet sie auch die Luft, was besonders gut für uns ist. Abschließend hat man mit der Goldfruchtpalme immer etwas Urlaubsgefühl im eigenen Zuhause.

Goldfruchtpalme im Schlafzimmer

#198839581 - © Myimagine - Adobe Stock – Diese Pflanze funktioniert wie ein natürlich-grüner Luftbefeuchter.

Gardenie

Gardenien in Deinem Schlafzimmer verbreiten mehr als einen angenehmen Duft und ein schönes Aussehen: Der betörende Duft der Gardenia jasminoides wirkt auf uns fast wie ein Beruhigungsmittel. Wenn Du also Probleme mit dem Einschlafen haben solltest, kannst Du mit Gardenien die schlaflosen Nächte aus Deinem Leben verbannen. Auch eignen sich Gardenien super als Geschenke an Freunde oder Familienmitgliedern, die an Schlaflosigkeit neigen.

Gardenie im Schlafzimmer

#272467750 - © Anchasa - Adobe Stock – Die Gardenie macht im Schlafzimmer müde, wie ein natürliches Schlafmittel.

ANZEIGE

 

Lavendel

Wie Du sicher weißt, verfügt Lavendel über einen angenehmen und beruhigenden Duft. In verschiedenen Studien konnte bereits gezeigt werden, dass der Duft von Lavendel eine beruhigende Wirkung auf den Menschen hat. Damit ist sie eine prima Pflanze für Dein Schlafzimmer, da sie Dir beim Einschlafen hilft und durch sie Dein Schlaf noch erholsamer wird. Dabei wirkt frischer Lavendel noch besser, als die getrockneten Pflanzen.

Lavendel

#211011168 - © puhimec - Adobe Stock – Entspannung über Nacht: Mit Lavendel im Schlafzimmer leicht gemacht!

Bogenhanf

Mit dem Bogenhanf in Deinem Schlafzimmer kannst Du, ähnlich wie mit Aloe Vera, richtig Durchatmen. Denn auch Bogenhanf soll nachts Sauerstoff freisetzen können und Dir eine bessere Atmung in der Nacht ermöglichen. Außerdem werden ihm als Zimmerpflanze sogar zugeschrieben, dass er nicht unserem Immunsystem guttut, sondern auch gegen Kopfschmerzen und Bluthochdruck hilft!

Bogenhanf

#237204716 - © Leonid - Adobe Stock – Bei chronischen Kopfschmerzen und Bluthochdruck hilft Bogenhanf im Schlafzimmer!

War dieser Beitrag hilfreich für Dich? Wenn Du eine unserer Pflanzen in Deinem Schlafzimmer hast oder andere Zimmerpflanzen, die für Dich nützlich sind dann lass es uns bitte in den Kommentaren wissen!

 

Du fühlst Dich nicht mehr wohl zuhause? Dann verbanne diese Dinge aus Deinem zuhause!