Skip to main content

Unsere 7 Favourite Love Toys

Unsere 7 Favourite Love Toys

Teure Schuhe und Designer Handtaschen? Warum nicht mal in etwas viel Preiswerteres und Effektiveres wie Love Toys investieren? Diese bringen uns nämlich zu ganz vielen Höhepunkten, ohne ein Loch in den Geldbeutel zu reißen oder uns wunde Füße zu bescheren. Die 7 Favourite Love Toys unserer Redaktion:

Der Womanizer

Ein wahrhaftig unvergessliches Erlebnis bietet der Womanizer oder Satisfyer. Er gehört zu einem der beliebtesten Love Toys weltweit und bereitet nicht nur alleine, sondern auch zu zweit jede Menge Spaß im Bett. Vor allem Frauen, denen es schwerfällt von „reinem“ Sex mit dem Partner zum Höhepunkt zu kommen, sollten den kleinen Begleiter unbedingt mal ausprobieren!

Im Gegensatz zu den meisten anderen Sex Spielzeugen funktioniert der Womanizer übrigens mit einer Unterdrucktechnik und wird lediglich auf die Klitoris gelegt. Die Druckwellen und der leichte Vakuumeffekt stimulieren diese und sorgen für einen Höhepunkt nach dem anderen. Wer unzufrieden ist, hat bei manchen Herstellern sogar eine Rückgabegarantie!

Tipp unserer Redaktion: Der Womanizer funktioniert besonders gut in Kombination mit etwas Gleitgel.

Der Rabbit-Vibrator

Wer auch mal gerne selbst Hand anlegt, sollte sich den Rabbit-Vibrator mal genauer ansehen. Er ist nicht nur absolut handlich, sondern bereitet auch doppelt Freude. Durch die gebogene Form trifft der Vibrator den G-Punkt und stimuliert gleichzeitig die Klitoris.

Den Rabbit-Vibrator gibt es in unendlich vielen verschiedenen Farben und Ausführungen. Zum Beispiel mit einem geriffelten Schaft, unterschiedlichen Rotations- und Vibrationsstufen.

Tipp unserer Redaktion: Bei der Wahl eines Rabbit-Vibrators unbedingt eine wasserfeste Variante wählen, in der Badewanne oder Dusche macht er doppelt so viel Spaß.

Der Massagestab

Ebenfalls in vielen verschiedenen Designs und bunten Farben – ein Massagestab mit rotierendem Kopf. Er ist besonders handlich und sorgt für eine klitorale Stimulation. Wie auch beim Womanizer kann das Gerät auch zu zweit viel Vergnügen bereiten. Ein kleiner Pluspunkt jedoch für den Massagestab: Nicht nur in Sachen Sex verdreht er einem den Kopf, auch als tatsächlicher Massagestab für den Rücken lässt er einen dahinschmelzen.

Tipp unserer Redaktion: Besonders beliebt sind Massagestäbe aus Silikon, diese sind nicht nur hautfreundlich, sondern auch besonders hygienisch und gleitfreudig.

Liebeskugeln

Ob zwei, drei, vier Kugeln, mit oder ohne Vibration, die Liebeskugeln sind allemal ein Erlebnis was die weibliche Befriedigung angeht. In manchen Kugeln befinden sich kleine Gewichte, die bei jeder Bewegung in Schwingung gesetzt werden und den Beckenbereich und auch den G-Punkt stimulieren. Beim Kauf von Liebeskugeln vor allem nach ergonomischen Formen Ausschau halten, diese sind besonders für den weiblichen Genitalbereich verbessert worden.

Tipp unserer Redaktion: Nach der Geburt kann die Beckenmuskulatur mit den Liebeskugeln wiederaufgebaut werden. Wer noch denkt, dass Love Toys ein Tabuthema sind, müsste spätestens jetzt einen Grund gefunden haben auch mal in die Spielkiste zu greifen.

Die Klitoris Pumpe

Anschmiegsam und durchblutungsfördernd ist die Klitoris Pumpe. Wer sich darunter nicht viel vorstellen kann: Es handelt sich bei dem Gerät um einen vaginalen Aufsatz, der im Gegensatz zum Womanizer einen größeren Teil der Vagina abdeckt und mit einem erzeugten Vakuum die Durchblutung fördern und somit die Sensibilität steigen lässt. Sexuelle Reize und Berührungen werden um einiges intensiver wahrgenommen und machen einen wahnsinnig „empfindlich“.

Tipp unserer Redaktion: Unbedingt die Größenangaben genauer ansehen, die Saugkraft funktioniert nur optimal, wenn die Schale nicht zu groß ist. Der Pumpball hingegen sollte nicht zu klein sein.

Der G-Punkt Vibrator

Den G-Punkt selbst zu finden, oder vom Partner finden zu lassen ist gar nicht mal so einfach. Gut, dass es dafür einen speziellen G-Punkt Vibrator gibt, der es mit seiner gewölbten Form genau auf den Punkt trifft. Die G-Punkt Love Toys machen besonders viel Spaß, wenn der Vibrator eine Noppenstruktur und einen besonders gebogenen Kopf hat. Um das ganze ausgiebig auszuprobieren, lohnt es sich glatte einen Tag Urlaub zu nehmen und diesen im Bett zu verbringen.

Tipp unserer Redaktion: Ein Vibrator sollte immer flexibel sein, damit man jede Stelle gut erreichen kann. So entdeckt man auch oft neue Spots, die einen tiefst befriedigen.

Die Partner Toys

Wer gemeinsam frischen Wind ins Bett bringen will, sollte sich die große Auswahl an Partner Toys mal genauer ansehen. Diese Love Toys stimulieren beide und machen das Vorspiel zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Zu den Partner-Spielzeug-Favoriten gehören aber nicht nur Geräte mit Funkfernbedienungen, vibrierende Penisringe und elektrische Massagegeräte, sondern auch simple Produkte wie Massageöl, Sex Spiele oder Augenmasken, um den Partner mal komplett neu wahrzunehmen.

Tipp unserer Redaktion: Wer sich anfangs ein bisschen schämt die Partner Love Toys voreinander auszuprobieren, sollte es vielleicht mal stillschweigend im Dunkeln ausprobieren und sich einfach mal gemeinsam gehen lassen.

Bildquelle:

  • Unsere 7 Favourite Love Toys: #158567292 - © Diana Taliun - Fotolia.com
Gossip
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink