Skip to main content

Die Herbsttrends 2016

Die Herbsttrends 2016

Hier findest Du eine Sammlung der angesagtesten Herbsttrends 2016. Mit diesen It-Pieces wirst Du sicherlich zum Hingucker im Herbst.

Trenchcoat

Zeitlos schön und lässig zugleich, so präsentiert sich der Trenchcoat. Einige Regeln sollten beachtet werden: Der Stoff sollte mindestens bis zur Mitte der Oberschenkel reichen. Mit einem Gürtel knoten, dann bekommt die Taille Kontur. Und schließlich sollte er noch zweireihig sein, damit er echt aussieht.

Ankle Boots

„These boots are made for walking“ – aber nur, wenn sie gut sitzen. Also, die knöchelhohen Stiefeletten mit einem Absatz von nicht mehr als 5 cm tragen. Sie sollten nicht zu eng am Knöchel anliegen. Die Ferse sollte aus festem Material sein, damit ein guter Halt garantiert ist. In vielen neuen Farben zu haben, z. B. nude und weinrot.

Karomuster

Überall sind Karos zu sehen! An Flanellhemden, Mänteln, Hosenanzügen… usw. Niemand kann sich entziehen, denn der Stil reicht von klassisch bis leger.

Samt

Auch Stoffe können Trend sein! Samt ist diesen Herbst nicht nur weich, sondern vor allem hot! Samtkleider, Bomberjacken, Röcke, Hosen, Schuhe oder Taschen – bitte nur ein Teil in Samt zur übrigen Garderobe mixen, sonst wird es zu dramatisch.

Naturtöne

Diese angesagten Farben der Herbsttrends beziehen sich auf den Ethno-Look und kommen aus der Natur. Grau, Sand, Ecru, Cremeweiß und Stein – munter miteinander kombiniert eine Augenweide!

Beerentöne

Am liebsten Ton in Ton – Himbeere gemischt mit Brombeere oder dunklen Weintrauben. Solche Farbkombinationen sehen sehr edel aus. Beerentöne mögen aber auch Schwarz, Dunkelblau, Crème, Curry, Beige und Altrosa als Ergänzung.

High Waist Hosen

„Hohe Taille“ – das steht nur Frauen mit schlanker Taille? Nicht nur! Denn High Waist-Stoffhosen aus Flanell, Crepe oder Seide sehen auch super an molligen Frauen aus. Allerdings müssen sie ganz locker und genau auf Taillenhöhe sitzen. Und das Oberteil muss kurz geschnitten sein.

Statement-Ärmel

Auch „Trompetenärmel“ nennt man extra lange und extra weite Ärmel an Oberteilen, Pullovern und Kleidern. Sie können sogar mit Rüschen verziert sein!

Bildquelle:

  • Die Herbsttrends 2016: #73083337 - © jackfrog - Fotolia.com
Fashion
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink