Wochenhoroskop: Der Vollmond steht mit Uranus in Konjunktion im Erdzeichen Stier! Wir verraten Dir, welche Auswirkungen das auf Dein Sternzeichen hat!🌠🌕🌠

Widder

Du hast in Deinem Wochenhoroskop weiterhin Jupiter und Venus im Schützen und Mars in Opposition, die günstig zu Deinem Zeichen stehen. Mit Venus und Jupiter kannst Du mit viel Glück und Erfolg bei der Arbeit und in der Liebe rechnen, solange Du fokussiert und engagiert bleibst! Mars dagegen schenkt Dir eine unglaubliche Ausdauer und Durchsetzungskraft, mit der Du jeden auf harmonische Weise auf Deine Seite ziehen kannst. Das schenkt Dir Mars allerdings nicht einfach so, er wird nämlich Deine Konzentration stören.

Unser Tipp für Dich:

Mars in Opposition verlangt von Dir, dass Du Deinen inneren Fokus findest. Wenn Du seine Energien nutzen willst, dann musst Du vorher lernen, wie Du Deine Aufgaben priorisieren kannst. Im Anschluss kannst Du gezielt Punkt für Punkt abarbeiten. Das wird allerdings kein Kinderspiel, denn auch Saturn und Pluto im Steinbock deuten auf Spannungen im Bereich von Pflichten und Verantwortung hin. Wenn Du Dich davor bisher gedrückt hast, dann ist jetzt der Zeitpunkt für Veränderung gekommen. Neptun trifft sich außerdem mit Venus im Quadrat, das könnte für Probleme in der Liebe sorgen. Versuche Deine Gedanken klar auszusprechen.

Stier

Diese Woche findet der Vollmond in Deinem Zeichen statt, das ist sehr bedeutsam, denn dort trifft er sich mit Uranus. Die Konjunktion von Uranus mit dem Mond frischt Dein Gefühlsleben auf, vor allem durch den Vollmond wird dieser Aspekt harmonisch intensiver. Du kannst auf emotionaler Basis einen kompletten Neuanfang wagen, Du entscheidest welcher Mensch Du sein willst! Die Sonne und der rückläufige Merkur stehen außerdem Deinem Sternzeichen im Horoskop gegenüber – jetzt wird es ernst.

Unser Tipp für Dich:

Mit dem rückläufigen Merkur und der Sonne in Opposition stehen die Sterne nicht gerade für ein aktives Handeln. Du hast Schwierigkeiten dabei zu Handeln, dadurch wirkst Du auf andere eher passiv oder sogar desinteressiert. Die beiden können Dir allerdings bei einer anderen Sache weiterhelfen: Wenn Du Handlungen in Deiner Vergangenheit hast, die Du korrigieren willst, dann werden Dir die Sonne und Merkur beistehen. Arbeite an Dir und an Deinem Umfeld.

Zwillinge

Dein Wochenhoroskop wird vor allem von Mars, Jupiter unterstützt, die Dich aus unterschiedlichen Sternzeichen begleiten. Mars, der im Trigon zu Deinem Zeichen in der Waage steht, hilft Deinem Durchhaltevermögen. Du bist voller Ausdauer und hast Deinen Fokus, genau so kannst Du alle bevorstehenden Aufgaben erledigen. Jupiter und Venus stehen in Opposition zu Dir, Deine optimistische Einstellung bringt Dich weiter voran, auch wenn Du manchmal zu viele Risiken in Kauf nimmst.

Unser Tipp für Dich:

Du bist auf der Suche nach Herausforderung und Du bist auch fest der Überzeugung, dass Du jede Aufgabe überwinden wirst. Das ist ein gutes Gefühl und daran solltest Du festhalten. Vorsichtig solltest Du jedoch trotzdem bleiben, denn Neptun steht im Quadrat zu Deinem Zeichen. Er sorgt für Spannungen und Illusionen, in dieser Zeit kann es leicht vorkommen, dass Du wahr von falsch nicht gut unterscheiden kannst. Versuche Dich nicht von Menschen in Deinem Umfeld manipulieren zu lassen!

Krebs

Mit dem rückläufigen Merkur und der Sonne kannst Du persönlich vorankommen, wenn Du weißt, woran Du arbeiten musst. Die beiden stehen günstig im Trigon im Skorpion, Du bist aufgeweckter und findest mehr Spaß an Deinen täglichen Aufgaben. Mars im Quadrat sorgt allerdings für Spannungen, also wirst Du vermutlich gereizter sein als sonst. Doch kein Grund zur Sorge, der Vollmond steht dieses mal günstig im Stier.

Unser Tipp für Dich:

Durch die Rückläufigkeit von Merkur solltest Du diesen Monat vor allem vor schnellen Entscheidungen Abstand nehmen, denn dort könnten sich Fehlentscheidungen herausstellen. Der rückläufige Merkur ist aber nicht ausschließlich ungünstig, während dieser Zeit kannst Du reflektieren und mit Deiner Vergangenheit aufräumen. Du kannst Fehler mit sehr wenig Aufwand und negativen Auswirkungen korrigieren. Der Vollmond im Stier steht in Konjunktion mit Uranus, Deine Gefühlswelt erfährt eine Revolution!

ANZEIGE

Löwe

Deine Woche kann sehr abwechslungsreich werden, der Mars, aber auch Jupiter und Venus unterstützen Dein Sternzeichen! Mars im Sextil steigert Deine Ausdauer, aber auch Dein Durchhaltevermögen. Jupiter und Venus im Trigon dagegen verleihen Dir eine unglaublich attraktive Ausstrahlung, die mit der Energie vom Schützen geprägt ist. Nun kann Deinen Vorschlägen niemand mehr widerstehen und selbst wenn, kannst Du immer mit raffinierten Argumenten das Blatt zu Deinen Gunsten wenden!

Unser Tipp für Dich:

Versuche in dieser Woche Dich von Niemandem aus Deinem Umfeld ablenken zu lassen. Merkur und die Sonne stehen im Quadrat und sorgen für einige Missverständnisse. Die beste Art damit umzugehen ist, Dich zu sammeln. Du kannst nicht zur gleichen Zeit an 10 verschiedenen Orten sein.

Jungfrau

In dieser Woche wird Dein Sternzeichen von Sonne und Merkur im Sextil unterstützt. Dein Herrscherplanet Merkur verbindet sich außerdem mit Saturn im Sextil, Du suchst nach klaren Strukturen in Deinem Leben, an denen Du Dich halten kannst, allerdings kann der rückläufige Merkur Dir das auch versauen. Chaos ist gar nicht Dein Ding und das setzt Dich unter Druck. Außerdem sorgen auch Jupiter und Venus im Quadrat für Stress.

Unser Tipp für Dich:

Durch Venus und Jupiter wirst Du in manchen Situationen fast schon vom Pech geplagt, viel kannst Du da nicht machen. Nutze die Rückläufigkeit von Merkur um vergangene Fehlentscheidungen in Ordnung zu bringen und die Woche wird automatisch besser. Der Vollmond verbindet sich harmonisch mit Uranus im verwandten Stier, Deine Gefühlswelt erlebt ein neues Erwachen. Die Zeit ist ideal, um auf Dein Herz zu hören.

Waage

Mit Venus und Jupiter im Schützen und Mars in Deinem Zeichen sprechen Dir die Sterne positiv zu. Du bist mit Dir selbst im Reinen, Mars schenkt Dir dazu noch neue Kraft für die Herausforderungen, denen Du Dich in dieser Woche stellen musst. Mit Venus und Jupiter im Sextil wirst Du vom Glück begleitet und Du weißt genau, wie Du Menschen um den Finger wickelst. Deine Anziehungskraft bekommt etwas Abenteuerliches, das solltest Du nutzen!

Unser Tipp für Dich:

Mars in Deinem Zeichen gibt Dir diese Woche mit Abstand die meiste Power, Du hast die Kraft einfach Dinge in Angriff zu nehmen und dabei erfolgreich zu sein. Das solltest Du ausnutzen, weil Mars in der darauffolgenden Woche Dein Zeichen verlässt. Merkur ist rückläufig und könnte von Deinem Nachbarzeichen aus für das ein oder andere Missverständnis sorgen – nichts dramatisches.

Skorpion

Die Sonne und der rückläufige Merkur stehen in Deinem Zeichen, Dein Sternzeichen treffen deren Energien am härtesten. Die Sonne beflügelt Dich und hebt Deine Stimmung unheimlich, Du fühlst Dich wohl in Deiner Haut und es ist schwer Deine Laune nach unten zu ziehen. Merkur dagegen gibt Dir die Chance viele Fehler der Vergangenheit zu korrigieren, um daraus als neuer Mensch hervorzukommen. Das wird auch von Uranus und dem Vollmond in Opposition unterstützt. Du kannst nun komplett neu anfangen!

Unser Tipp für Dich:

Pluto und Saturn im Quadrat können für Spannungen bei der Arbeit sorgen, dabei kann es in Kombination mit dem rückläufigen Merkur zu Missverständnissen und Fehleinschätzungen kommen. Lasse die Finger von zu hohen Ausgaben und gehe davor den Sinn hinter der Ausgabe durch. Wenn sich etwas jetzt nicht, aber in Zukunft lohnt, kann es nicht schaden zuzuschnappen. Hier gibt es aber ein richtig oder falsch.

ANZEIGE

Schütze

Dein Herrscherplanet Jupiter steht mit der Venus in Deinem Zeichen und schenkt Dir eine unvergleichliche Ausstrahlung. Du wirkst nun besonders anziehend auf Dein Umfeld, fast schon als würde Deine Aura sagen „Lass uns weg von hier“. Viele werden dem Folge leisten, vielleicht offenbart sich Dir bald schon ein Verehrer?

Unser Tipp für Dich:

Neptun steht weiterhin ungünstig in den Fischen und trübt Deine Wahrnehmung, achte also darauf vermeintliche Signale nicht falsch zu deuten. Mars im Sextil unterstützt Dich mit mehr Durchsetzungskraft und Power. Ein Kurztrip könnte Deine Lebensgeister wecken!

Steinbock

Deine Woche verspricht Dir viel Positives, wenn Du alles richtig anstellst. Der beste Teil der Woche ist wenn in der Wochenmitte der Vollmond mit Uranus im verwandten Zeichen Stier steht. Die Vollmond-Uranus-Konjunktion im Trigon sorgt für eine Wiederbelebung Deiner emotionalen Basis. Wenn Du bisher eher reserviert warst, kann das neue Gefühle erwecken.

Unser Tipp für Dich:

Der Vollmond mit Uranus im Trigon können Deine Gefühlswelt aufrütteln, dadurch können Dir neue Dinge bewusst werden, aber vielleicht auch Konfusion auslösen. Versuche diese Woche alle Geschehnisse anzunehmen, wie sie kommen. Mit dem rückläufigen Merkur und der Sonne im Sextil, kannst Du Dinge in Ordnung bringen, die Dir zuvor misslungen sind.

Wassermann

Dein Wochenhoroskop schickt Dir die Energien von Mars, Venus und Jupiter zu Hilfe. Sie schenken Dir Durchhaltevermögen, aber auch einen gesunden Optimismus. Du hast das Gefühl, dass alles gut werden wird. Ohne sich großartig anzustrengen, kommst Du relativ schmerzfrei Durch die Woche.

Unser Tipp für Dich:

Du verfolgst zwar starke Prinzipien, dabei bist Du allerdings selbst oft kein guter Vertreter dieser Prinzipien. Merkur und Sonne fordern von Dir, Deine falschen Handlungen der Vergangenheit zu akzeptieren und daraus zu lernen. Da Merkur rückläufig ist, könnte das positiv für Dich ausgehen. Versuche auch Dein eigenes Handeln objektiv und ohne Erklärung zu betrachten.

Fische

Die Sonne und der rückläufige Merkur im Trigon verbinden sich mit Neptun, der in Deinem Zeichen steht. Dank der Sonne hast Du nun genau das richtige Gespür, Deine künstlerische Begabung kommt zum Vorschein und mit einem hohen Feingefühl kannst Du Dich jetzt noch besser ausdrücken. Problematisch ist es gerade eher in der Liebe.Durch Venus und Jupiter hast Du das Gefühl, dass Du vom Pech verfolgt wirst und es läuft einfach nicht so, wie Du es Dir erhoffst.

Unser Tipp für Dich:

Venus und Jupiter stehen gemeinsam im Schützen und damit im Quadrat zu Neptun und Deinem Sternzeichen – das sind keine guten Zeichen für die Liebe. Durch die Position zu Neptun könnte das allerdings auch darauf hindeuten, dass Deine Realität mit Deinen Wünschen kollidiert. Mach Dich nicht verrückt und entspanne Dich, Deine Zeit wird bald kommen.

Konntest Du Dich diese Woche wiedererkennen? Schreibe uns doch Deine Erfahrungen gerne in die Kommentare, vielleicht kannst Du damit anderen Lesern weiterhelfen!

Hast Du schon mal von einem doppelten Sternzeichen gehört? Wir verraten Dir, was doppelte Sternzeichen sind und was sie über Dich aussagen!