Skip to main content

Die drei wichtigsten Sommer Must Haves

Die drei wichtigsten Sommer Must Haves

Aufgepasst! Ohne diese drei Sommer Must Haves darfst Du dieses Jahr nicht aus dem Haus gehen. Das Beste: Sie kosten nicht viel Geld und sind gerade überall zu kaufen!

Mit den Sommer Must Haves für 2017 präsentieren sich drei modische Highlights, die Deinem Outfit gekonnt den letzten Schliff verleihen. Wickelkleider und Seidentücher setzen die weibliche Figur mit einer lässigen Einstellung in Szene. Mit den Korbtaschen bietet sich nicht nur eine komfortable Lösung für den Alltag, das geflochtene Accessoire überzeugt zudem als attraktives Stilmittel. So kannst Du entspannt einen Tag am Strand verbringen oder im sommerlichen Look beim Shoppen alle Blicke auf Dich ziehen.

Seidentücher

Eines der wichtigsten Sommer Must Haves ist das Seidentuch, welches sich schon seit letztem Jahr in der Garderobe halten konnte und auch 2017 wieder Einzug hält. Seidentücher sind problemlos integrierbar in eine Vielzahl von Outfits und peppt diese mit einem eigenen Charakter auf. Beliebt sind die Tücher aufgrund ihrer Einfachheit und der zahlreichen Motive der Designer. Sie werden entweder mit einem Knoten gebunden, schlicht um den Hals gelegt oder als süße Schleife getragen und wirken somit nicht nur als Accessoire, sondern als Blickfang. Marken wie Chanel, Moschino oder Kenzo sind bekannt für ihre stylischen Seidenschals, die mit bunten Mustern verzaubern. Die Tücher müssen aber nicht nur um den Hals getragen werden. Sie können ebenfalls als Taillengürtel oder modisch an der Handtasche getragen werden, um das vorhandene Design um einen Akzent zu erweitern. Bei der Auswahl eines Seidentuchs sollte auf eine qualitativ hochwertige Seide gesetzt werden, da es sonst schnell zu trashig und im Design wie Satin wirkt. Zu den beliebten Mustern gehören Paisley, Floral und moderne Prints, die entweder die jeweilige Marke in den Vordergrund stellen oder mit unterschiedlichen Motiven aufwarten. Dank der großen Auswahl bieten sich viele Möglichkeiten, um Deine Garderobe aufzufrischen.

Wickelkleider

Mit den Wickelkleidern findet sich ein legerer Look, der jedoch nicht an femininer Ausstrahlung verliert. Als wichtiger Teil der Sommer Must Haves passt es sich Deiner Figur an, da es, wie der Name sagt, um den Körper gewickelt wird und mit einer Schnalle, einem Band oder Gürtel befestigt wird. Der Vorteil daran ist, dass das Wickelkleid somit direkt anliegt und je nach Wunsch verschiedene Stellen betont, die Du in den Vordergrund stellen willst. Ein typisches Merkmal ist der V-Ausschnitt, der attraktiv auf das Dekolleté aufmerksam macht und perfekt mit den diesjährigen Seidentüchern kombiniert werden können. Vielseitig präsentieren sie sich, verführen mit zarten Pastelltönen und satten Farben. Dank des Schnitts der Wickelkleider kommen die verwendeten Farben und Muster stark zur Geltung und zugleich wirken der Oberkörper schmaler und die Beine länger. Daher bieten sich diese Sommer Must Haves einfach gut für die kommenden warmen Tage an.

Korbtaschen

Der Sommer 2017 steht für Lässigkeit und unkomplizierte Mode. Korbtaschen erfüllen diesen Zweck ohne Probleme und bieten genügend Stauraum für alle Dinge, die Du am Tag oder auf Reisen benötigst. Sie werden klassisch aus Fasern geflochten und verbinden traditionelle Handwerkskunst mit moderner Attitüde, die sich in der Form präsentiert. Mit genügend Raum und zum Boden hin enger werdend, passen sich Korbtaschen den Wickelkleidern an und versprechen sommerliche Wohlfühllaune. Ausgestattet mit großen Tragegriffen und Schultergurten sind sie einfach zu transportieren.

Weitere angesagte Sommerlooks findest Du übrigens hier!

Bildquelle:

  • Die drei wichtigsten Sommer Must Haves: #139579138 - © Alena Ozerova - Fotolia.com
Fashion
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink