Skip to main content

Es wird blumig: Das trägt man im Frühling!

Es wird blumig: Das trägt man im Frühling!

Passend zum Frühling wird es wieder bunt! Wir verraten Dir, was auf keinen Fall in Deinem Kleiderschrank fehlen darf. Tipp: Es wird blumig!

Wenn die Tage wieder länger werden und die Natur so langsam wieder zum Leben erwacht wird es auch wieder bunter in den Kleiderschränken. Wir zeigen Dir die Mode Must-Haves für den Frühling 2018.

Blumenkleider

Egal ob Millesfleurs-Look oder große Blüten: Die angesagten Blumenkleider machen aus jeder Frau ein Blumenmädchen. Frische, leuchtende Farben machen Lust auf den Frühling. Und Kleider mit einem großen Blumenprint zaubern direkt den Charme der 70er in Deinen Schrank. Das ist Flower-Power von ihrer schönsten Seite.

hej København #cphfw 🌺 // all in @nakdfashion – get 20% off with the code: Milena20 ✨

Ein Beitrag geteilt von Milena Karl (@milenalesecret) am

In love with this Place 🌵 wearing @nakdfashion

Ein Beitrag geteilt von Farina Opoku (@novalanalove) am

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Flieder und Lavendel

An den Trendfarben Flieder und Lavendel kommt in diesem Frühjahr keiner vorbei. Das Schöne an diesem Trend ist, dass diese Farben so viele Nuancen bereithalten, dass für jeden Haut- und Haartyp das Richtige dabei ist. Noch dazu sind Flieder und Lavendel absolutes Kombinationswunder. Mit Weiß, Schwarz oder Grau kombiniert wirken sie schick und seriös. Unkonventionell und cool werden Flieder und Lavendel in Kombination mit kräftigen Farben wie Rot oder Gelb. Und auch ein All over-Look ist ein absoluter Hingucker.

Rosa & Hellblau

Zarte Pastellfarben sind auch in diesem Frühling aus der Modewelt nicht wegzudenken. Allen voran natürlich die Dauerbrenner Rosa und Hellblau. Sie stehen beinahe jeder Frau und wirken mit weiß kombiniert oder auch von Kopf bis Fuß edel und dezent, aber trotzdem frisch.

How much kitsch can you handle? 🎀

Ein Beitrag geteilt von Michèle Krüsi (@thefashionfraction) am

So langsam geht es vorwärts in unserer neuen Wohnung! 🏠💗 Heute mussten erstmal die unangenehmen Dinge wie Keller & Dachboden entrümpeln erledigt werden, bevor es morgen dann an mein neues Ankleidezimmer geht! 🙈😍 Ich als absoluter Ordnungsfreak kann es einfach kaum abwarten bis alles steht & seinen Platz gefunden hat! 😅 Es belastet mich echt extrem, dass ich noch bis morgen warten muss .. ich kann sowas absolut nicht anhaben. 😂🙈 Das ist einfach eine richtige Macke von mir! Alles was ich anfange MUSS ich zu Ende bringen & das am besten so schnell wie möglich! 🙈 Naja alles mit der Zeit wie @timblackx immer so schön sagt! 😅 Für uns heißt es jetzt Feierabend & gleich gehts ab auf die Bowlingbahn Geburtstag von Freunden feiern! 🎊 Freue mich riesig, da ich ewig nicht mehr gespielt habe! Was macht ihr am Samstagabend spannendes ? Oder ist heute Netflix & chill angesagt ? 🍿Drücke euch Babes 💗 P.s. ich habe es seit 3 Tagen nicht mehr geschafft in meine Nachrichten zu schauen .. bitte seid mir nicht böse! 🙈 Sobald sich das Chaos hier gelegt hat versuche ich alles nachzuholen ! 💌💗 ____________________________________ #inspiration #ootd #hair #girl #snow #blonde #love #happy #hairinspo #outfit #inspo #winter #cozy #tumblr #goals #pinterest #prettylittleinspo #americanstyle #kissinfashion

Ein Beitrag geteilt von 🌸FASHION🌸INSPO🌸TRAVEL🌸 (@anajohnson___) am

Sorry I can’t I have to do life

Ein Beitrag geteilt von XENIA (@xeniaoverdose) am

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Weekday – Plissiertes Kleid – Grün

40,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Minimum – Kimono-Kleid – Weiß

56,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ichi – Schulterfreies Kleid – Blau

40,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Y.A.S – Roman – Kleid – Rosa

17,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Samt

Sie lieben und verachten ihn: Samt. Der samtige Trend geht auch im Frühling 2018 weiter. Clever kombiniert z. B. als Top mit einer Jeans oder Lederhose oder einfach als Handtasche ist er ein edles modisches Highlight. Doch Achtung, zuviel des Guten wirkt überladen und protzig. Entscheide Dich lieber für wenige ausgewählte Teile und gegen einen All over – Look.

#QualiTeaTime with the biggest teddy bear I ever had 🐻🐻

Ein Beitrag geteilt von Michèle Krüsi (@thefashionfraction) am

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

One-Shoulder

Ob bei Blusen oder Kleidern: Asymmetrie ist in. One-Shoulder-Ausschnitte sind eine elegante Art etwas Haut zu zeigen. Und sie lassen sich perfekt mit einem anderen Trend der Saison kombinieren: Rüschen und Volants.

Honestly as long as you’re happy who the hell cares?

Ein Beitrag geteilt von Iva Nikolina Juric (@ivanikolina) am

Midi-Röcke

Die halblangen Röcke sind alles andere als altbacken und langweilig. Und vor allem sind sie unglaublich wandelbar. Im Herbst mit Strumpfhose und Rollkragenpullover getragen bekommen Midi-Röcke jetzt mit luftigen Tops und Sling-Ons einen frischen Anstrich für den Frühling.

Diese Produkte enthalten Affiliate Links, über deren Kauf wir eine Provision bekommen.

Statementärmel

Statementärmel setzen ihren Siegeszug aus der letzten Saison auch in diesem Frühjahr fort. Dabei können die Statements vielfältig sein: Schleifen, überlange Trompetenärmel oder die angesagten Rüschen und Volants. Hauptsache auffällig. Kombiniert wird der Trend am besten mit eher schlichten Kleidungsstücken, die den Statementärmeln nicht ihre Wirkung streitig machen.

Du suchst noch nach einem passenden BH für den Frühling / Sommer? Diesen BH wirst Du lieben!

Bildquelle:

  • Es wird blumig: Das trägt man im Frühling!: #189092054 - © Masson - Fotolia.com
Fashion
Übersicht

Weitere interessante Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


FOLGT UNS AUF INSTAGRAM @theimpishink