Du hast eine schmerzende Nagelbettentzündung? Wir klären auf und verraten Dir, welche Hausmittel Dir den unangenehmen Schmerz nehmen können.

Nagelbettentzündung Finger- oder Zehennagel

Ein entzündeter Nagel kann ziemlich lästig und schmerzhaft sein. Der Finger oder der Zeh fühlen sich heiß an, pochen, sind rot und geschwollen. Oftmals sind Bakterien oder Pilze daran schuld, die das Gewebe unter Finger- oder Zehennägel infizieren.

Eine Nagelbettentzündung kann durch falsche Nagelpflege, trockene Haut, häufiges Händewaschen, aggressive Putzmittel, dünner oder brüchige Nägel, Druckstellen an Zehen oder sogar Schnittwunden entstehen.

Nagelbettentzündung Hausmittel

Kamillentee

Kamillentee ist ein wundervolles Hausmittel gegen Entzündungen. Der Tee tötet Bakterien ab und fördert die Wundheilbildung. Dazu einfach Tee aufkochen, abkühlen lassen und ein Tuch oder Wattepads damit befeuchten. Anschließend das Ganze wie ein Wickel um den Nagel binden und 15 Minuten einwirken lassen.

Pflanzliche Öle

Wenn zu trockene Haut die Ursache für eine Nagelbettentzündung ist, können ein paar Tropfen Mandel- oder Olivenöl wahre Wunder bewirken. Einfach auf dem Nagel verteilen und einmassieren. Die enthaltenen Fettsäuren nähren die umliegende Haut.
Wenn die Wunde schon entzündet ist, ist Kokosöl zu empfehlen. Dies wirkt bei nassen Infektionen austrocknend.

Zitronensaft

Zitronensaft ist ein großartiges Hausmittel! Die im Saft enthaltenen Antioxidantien desinfizieren und beschleunigen die Heilung. Dazu einfach Zitrone aufschneiden und die Seite mit dem Fruchtfleisch auf den Nagelbereich auftragen.

Apfelessig

Auch Apfelessig wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Den Essig einfach auf ein Tuch oder Wattepads auftragen und infizierten Bereich damit einstreichen. Du wirst sehen, die Haut beruhigt sich schnell.

Joghurt & Honig

Wenn Du unter Deinem Nagel einen Pilz hast, kannst Du auf Joghurt setzen. Die darin enthaltenen Wirkstoffe haben eine wachstums- und entzündungshemmende Wirkung. Einfach eine dicke Schicht auf den Nagel auftragen und abwarten, bis sich der Joghurt erwärmt. Die Masse entfernen und das Ganze insgesamt dreimal wiederholen.

Besonders effektiv ist es, wenn Du noch etwas Honig in den Joghurt gibst. Bienennektar ist eine Power-Waffe gegen Pilze und seine pflegenden und antibakteriellen Eigenschaften wirken wahre Wunder.

Nagelbettentzündung welcher Arzt

Du bist Dir unsicher und möchtest Deine Nagelbettentzündung von einem Arzt untersuchen lassen, bevor Du zu Selbsthilfemaßnahmen greifst? Such eine Apotheke auf, diese kann dazu beraten. Ebenfalls kannst Du Dich an Deinen Hausarzt dazu wenden. Dieser wird Dich dann bei Bedarf an einen Hautarzt oder Chirurgen überweisen.

Nagelbettentzündung Dauer

Eine Nagelbettentzündung kann wenige Tage und höchstens eine Woche andauern, wenn diese schon im Anfangsstadium bemerkt wird. Manche Entzündungen können allerdings weiter fortschreiten und die Heilungsdauer auf einige Monate verlängern. Hier ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen.

Du hast einen eingewachsenen Zehennagel? Diese Tipps helfen sofort!